Von Müttern. Von Töchtern.

Irmgard Lumpini rezensiert Little Fires Everywhere von Celeste Ng.

Von besonderer Bedeutung in “Little Fires Everywhere” sind die Beziehungen zwischen den Müttern und ihren Töchtern, die Frage nach unkonditioneller Liebe und wie Sorge um das Leben der Tochter in Unverständnis und Ablehnung umschlagen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *