Romantik

Gemessen an der Zahl angestrichener Stellen, manche ganze Seiten lang, ist Sibylle Berg mein neuer Paulo Coelho. In ihrem Buch “Vielen Dank für das Leben” sind es 39. Jede einzelne würde ich hier, sofort mit Begeisterung vorlesen – wenn das nicht peinlich wäre.  Ich würde vielleicht nicht gleich für einen pseudoreligiöse Spinner gehalten werden, ausser von Anhängern der FDP,  aber mindestens für ein Romantiker.  Einen Romantiker wie Sibylle Berg selbst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *