Irmtraud Morgner – Die wundersamen Reisen Gustavs des Weltfahrers

Irmgard Lumpini rezensiert Die wundersamen Reisen Gustavs des Weltfahrers von Irmtraut Morgner mit einer Leseprobe von Katharina Reiche.

Rezension: Irmgard Lumpini
Leseprobe: Katharina Reiche

Ein proletarischer Phantast laesst seinen Sehnsüchten freien Lauf und spinnt sich zusammen, was ihm in seiner Realitaet abgeht. Dies geschieht in so absurden und fantasiereichen Bildern, dass dieser Lügenroman auch heute (Erstveroeffentlichung 1972) noch großes Vergnügen bereitet…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *