Geerdet

Irmgard Lumpini rezensiert So You've Been Publicly Shamed von Jon Ronson.

“Jon Ronson nähert sich seinen Interviewpartnern naiv scheinend, gewinnt jedoch dadurch ihr Vertrauen und schöpft so aus einer schier unendlichen Anzahl von Quellen: er weiß um die Komplexität der Welt und stellt Fragen, anstatt nur Erkenntnisse zu diktieren. Sein Schreibstil bildet diese Kette aus Frage – Erkenntnisgewinn – neue Frage – neue Erkenntnisse ab, bei denen er immer sich selbst reflektiert, und auf seinem Weg manchmal auch bereits sicher geglaubte und zunächst bewiesene Erkenntnisse revidiert. Das klingt ganz schön gestelzt und wird Jon Ronson nicht wirklich gerecht. “So you’ve been publicly shamed” ist ein aufregendes, kurzweiliges Werk, bei dem man viel unterstreichen möchte, 3 Ausrufezeichen mindestens auf jeder Seite.”

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *