Familiengeschichten

Herr Falschgold rezensiert 4 3 2 1 von Paul Auster.

Wir sind auf Seite 47, wir haben noch tausend vor uns, und habe schon Gefühlte 47 Personen kennengelernt, ihre Namen, ihr Verhältnis zueinander, es scheint wichtig zu sein.
Doch das ist nur eine Übung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *