Erst kommt das Fressen und dann die Moral.

Herr Falschgold rezensiert Flash Boys von Michael Lewis.

Man muss kein Moralphilosoph sein, um sicher zu sein, dass die Manipulation jedes zweiten Dollars, der an den US-Amerikanischen Börsen den Besitzer wechselt eher schwer in allgemein anerkannten moralischen Kategorien erklärbar ist. Nicht, das die paar hundert Menschen, die mit genau dieser Masche ihr Geld verdienen das nicht versuchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *