Don’t waste your life like Philip Bowman

Heiko "Hesh" Schramm rezensiert Alles was ist von James Salter.

Bei James Salters Roman “Alles was ist” hatte ich das Gefühl dass es die Menschen selber sind, sozusagen als Element, welche eine ZEIT prägen und SIE quasi ausmachen. SIE repräsentieren die Zeit in der sie leben. Sie selber SIND die Zeit. Und das während IHRES GESAMTEN Zeitraums auf Erden. Und damit SIND Sie auch die ganze WELT. Es ist Ihre Welt.

Teil 1:

Teil 2:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *