Aus Liebe zum Film,

so denkt man sich gelegentlich, sollte man die Zensur wieder einführen. So der Gedanke  der Rezensenten von Studio B, jeweils anders formuliert und doch gleichlautend nach quälender Ansicht des Oliver Stone Films “Savages”. Und dabei war der vorlagenschreibende Autor doch Don Winslow, ein langjähriger favorite Heiko Schramms, und wann hat der schon mal schlechten Geschmack bewiesen?  Was war schief gegangen? Irmgard Lumpini las das Buch noch einmal und ihre Rezension von “Savages”, dem Buch, bringt Aufschluss. Herr Falschgold macht es andersherum und bespricht ein Buch Don Winslows, aus dem tatsächlich ein guter Film werden kann: “Tage der Toten“. Heiko Schramm erklärt in gleich zwei Teilen, warum Don Winslow großartig ist und das ganze Studio B  Team unterhält sich anschließend erwartbar angeregt über alles rund um Don Winslow, “Savages”, den Film, das Buch und überhaupt. Band ab, für Don Winslow, The King of Cool:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *